26.01.01 18:55 Uhr
 37
 

Böse Überraschung bei Pocket-PC Upgrade

Eine böse Überraschung gab es für User als sie das Upgrade für ihren Compaq Pocket-PC iPAQ installiert hatten. Nach der Installation gab das Gerät seinen Geist auf.

Compaq ist genauso ratlos wie die User und habe keine Ahnung, woran es liegen könnte. Jedenfalls müssen die User ihre Geräte zur Reparatur an Compaq senden. Rätselhaft ist auch, daß dieses Phänomen nicht alle User betrifft.

Compaq hat das Upgrade sofort von der Homepage verbannt und wird es erst nach der Reparatur wieder freigeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Überraschung, Upgrade
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?