26.01.01 18:25 Uhr
 29
 

Schnupftabak ist gesundheitsgefährdend

Viele Menschen konsumieren durch die Nase Schnupftabak. Nun warnt ein Professor, dass dies sehr ungesund ist und man darauf verzichten sollte. Denn das Nikotin macht nicht nur beim Rauchen süchtig, sondern auch bei der Inhalation durch die Nase.

Im Schnupftabak sollen aber auch Stoffe enthalten sein die Krebs auslösen können. Dadurch wird bei längerer Einnahme die Nase geschädigt und es kann zu einer Störung der Geschmacksnerven kommen.

Das schlimmste was dabei passieren kann ist wirklich an Krebs zu erkranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?