26.01.01 16:52 Uhr
 26
 

Arzt muss "Arnold Schwarzenegger" Schmerzensgeld zahlen

Ein deutscher Arzt sagte 1998 voraus, dass Arnold Schwarzenegger wohl nur noch ein kurzes Leben nach einer Herzoperation habe.

Arnold gefiel das gar nicht und er verklagte den Doktor. Jetzt bekam er Recht und ein Schmerzensgeld von 20.000 DM zugesprochen.

Das Geld soll dem deutschen Behindertensport zukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Schwarz, Schmerz, Arnold Schwarzenegger, Schmerzensgeld
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?