26.01.01 16:43 Uhr
 3
 

Yahoo-CEO zuversichtlich zum Online-Werbemarkt

Der amerikansiche Internet Portal Betreiber Yahoo gab am gestrigen Donnerstag bekannt, weiterhin zuversichtlich bezüglich des Wachstums im Internet-Werbemarkt gestimmt zu sein. Diese Meinung vertritt Yahoo trotz kurzfritiger Probleme der US-Wirtschaft und zahlreicher Pleiten im Internetsektor.

Yahoo CEO Tim Koogle ist sich zwar der allgemeinen Problematik bewusst, gab auf einem Metting auf der World Economic Forum bekannt, dass das 'webvertising' weiteres Wachstums vorweisen wird.

Die Zuversicht Koogles entsteht durch die Annahme, dass das Internet das einzige Medium ist, welches Werbung mit kommerziellen Transaktionen verbindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Yahoo
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?