26.01.01 14:10 Uhr
 28
 

Openshop-Vorstandsvorsitzender tödlich verunglückt

Die Openshop Holding AG gab heute bekannt, dass der Vorstandsvorsitzende Thomas Egner und eine Mitarbeiterin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind. Das Unternehmen will nun auf einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung über die Neustrukturierung des Vorstandes beraten.

Die Maschine ist am Donnerstag Abend auf dem Rückweg von London abgestürzt, wobei neben Egner noch eine Openshop-Mitarbeiterin und der Pilot ums Leben kamen.

Die Openshop-Aktie verliert aktuell 10% auf 11,70 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorstand
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?