26.01.01 14:10 Uhr
 28
 

Openshop-Vorstandsvorsitzender tödlich verunglückt

Die Openshop Holding AG gab heute bekannt, dass der Vorstandsvorsitzende Thomas Egner und eine Mitarbeiterin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind. Das Unternehmen will nun auf einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung über die Neustrukturierung des Vorstandes beraten.

Die Maschine ist am Donnerstag Abend auf dem Rückweg von London abgestürzt, wobei neben Egner noch eine Openshop-Mitarbeiterin und der Pilot ums Leben kamen.

Die Openshop-Aktie verliert aktuell 10% auf 11,70 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorstand
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?