26.01.01 14:09 Uhr
 21
 

Autofirmen nutzen die Möglichkeiten des Internets immer noch zu wenig

Die weltweite Studie einer Unternehmensberatung kritisiert die Automobilhersteller die immensen Möglichkeiten des Internet-Auftritts noch immer nicht erkannt zu haben.

Im Prinzip wird die Web-Präsentation in erster Linie als Reklame-Forum und Modellkatalog genutzt. Interaktive Funktionalitäten wie Chat-Rooms zur aktuellen Beantwortung von Fragen, Foren zur Problemberatung oder Rückrufaktionen werden kaum genutzt.

Einzig die US-Hersteller kommen in der Studie einigermaßen gut weg. Beste deutsche Firmen sind Smart (!) und Opel, bestes Einzelergebnis erzielte Mazda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Internet
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?