26.01.01 12:49 Uhr
 0
 

Storage Technology 2 Cents über Erwartungen

Storage Technology übertraf am Donnerstag mit 2 Cents Pro Aktie die Analystenschätzungen und ernannte gleichzeitig neue Vorstände um die Gesellschaft in neue Richtungen zu leiten.Es wurde ein Nettoeinkommen von 31 Millionen Dollar oder 30 Cents pro Aktie gemeldet auf 601.4 Millionen Dollar Umsatz.

Storage Technology steckt inmitten einer Turnaroundstrategie, die vom CEO Patrick Martin eingeführt wurde, nach seiner Einberufung im July. Martin konzentriert sich auf die Kernstücke des Unternehmens, High-End Datensicherungslaufwerke, während Produkte wie die komplizierte aber bedienungsfreundlichere High-Speed Technologie, genannt Storage Area Networks (SANs), diversifiziert werden.Das Unternehmen scheint mit EMC, QLogic und Inrange, eines der solideren Firmen im Speicherlösungsgeschäft zu sein, da man nicht dem wirtschaftlichen Verfall ausgesetzt ist, wie einige in dem Bereich.

Im Dezember versprach Martin, das Nettoeinkommen um 50% und den Gewinn um einen Faktor zwischen acht und zehn innerhalb der nächsten drei Jahre, zu steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?