26.01.01 12:44 Uhr
 4.523
 

Bettszenen geschnitten, weil sie dem Publikum nicht gefielen

Der neue Film von Jennifer Aniston (Ehefrau von Brad Pitt) "Rock Star", in dem sie mit Mark Wahlberg die Hauptrollen besetzt, wurde vor kurzem einem Testpublikum vorgeführt.

Die Auswertung der Zuschauermeinungen erbrachte, dass diese die vielen Sex- und Liebesszenen zwischen Wahlberg und Aniston für überflüssig hielten.

Als Folge davon kamen nun die meisten dieser Szenen "unters Messer" und werden in der endgültigen Kinoversion des Films, der im Sommer veröffentlicht werden wird, fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Publikum, Bettszene
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Verona Pooth muss mit 48 Jahren eine Zahnspange tragen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?