26.01.01 12:32 Uhr
 31
 

Tortenschlacht mit 1.500 Torten - Wo gibt es den sowas?

Gestern hatte der Geburtstag von São Paulo (Brasilien) statt gefunden. Die Bewohner der Stadt machten eine Tortenschlacht mit einer Länge von 447 Metern. Das sind ungefähr 1.500 Torten die durch die Straßen São Paulos flogen.

Die Aktion war aber schon nach 6 Sekungen zu Ende gewesen. Dieses gab die brasilianische Polizei bekannt. Es war schon vor nach dem Startschuss geworfen worden. Darum das schnelle Ende. Das fest mit der Tortenschlacht gibt es schon seit 15 Jahren.

Für die Schlacht wurden 12.000 Eier und eine Tonne Mehl benötigt. Insgesammt wogen die Torten vier Tonnen. Eine Wochen hatten die 22 Helfer für die Torten gebraucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Torte
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?