26.01.01 12:27 Uhr
 2.067
 

Dalai Lama: "Stoppt christliche und islamische Ausbreitung!"

Der Dalai Lama kritisierte in Indien alle Bestrebungen, fremde Kulturen religiös konvertieren zu wollen.

Er nahm seinen eigenen Glauben nicht davon aus: "Ob Hindu, Christ oder Moslem: Wer versucht zu konvertieren, handelt falsch. Ich glaube, es ist immer der richtige Weg, andere Traditionen und Glaubensrichtungen zu respektieren."

Er reagierte damit auf Äußerungen des Generalsekretärs des Hindu-Konzils, der "nichtaggressive" Religionen (Buddismus, Hinduismus) gegen den Islam (eine "aggressive" Religion) einen wollte.