26.01.01 12:24 Uhr
 3.100
 

Kind stahl seinen Eltern 30000 DM

Die Eltern des 13 jährigen Ilja waren spazieren, als ihr Sohn in der Wohnung einen Karton fand. In dem Karton hatten die Eltern 30000 DM. Das Geld wollten sie bei einem Finanzmakler anlegen. Der Junge nahm den Karton und ging einkaufen.

Er holte sich eine Stereoanlage, Fernseher, Handys für seine Freunde und vieles mehr. Die Eltern vermissten ihren Sohn, bemerkten das fehlende Geld aber gar nicht. Sie gaben eine Vermisstenanzeige auf. Als die Polizei ihn endlich fand, war fast alles weg.

Ganze 270,20 DM waren von den 30000 DM noch übrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Eltern, DM
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?