26.01.01 11:00 Uhr
 441
 

Durch Dummheit zum Sieg

Die Utah Jazz können sich glücklich schätzen. Beim Spiel der Jazz gegen die Denver Nuggets konnte John Stockton 1,3 Sekunden vor Schluß das Spiel mit 2 Freiwürfen entscheiden, Sie gewannen mit 98:96.

Beim Stand von 96:96 verlegte John Stockton zunächst einen Korbleger, Nick van Exel holte den Rebound und wollte eine Auszeit, eigentlich taktisch richtig, aber, Denver hatte keine Auszeiten mehr zu Verfügung, Van Exel hatte wohl geschlafen.

So mußte der Schiedsrichter ein Technisches Foul aussprechen, und John Stockton ging an die Freiwurflinie und verwandelte wie gewohnt sicher zum 97:96.
Danach diskutierte Van Exel, es gab ein zweites technisches Foul, Stockton verwandelte erneut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Galaxor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Dummheit
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?