26.01.01 10:46 Uhr
 1.038
 

Nun bestätigt: 0,5 Promillegrenze, keine Radarwarngeräte mehr...

Für Autofahrer sind neue Gesetze in Kraft getreten. Wer jetzt mit mehr als 0,5 Promille Auto fährt und erwischt wird, hat den Führerschein weg. Vorher lag die Promillegrenze bei 0,8.

Desweiteren sind Radarwahrngeräte im Auto endgültig verboten. Der Vorschlag, eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h auf der Autobahn einzuführen, wurde abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Promi, Promille, Radar
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?