26.01.01 10:32 Uhr
 10
 

Neue Ölpest in Ecuador

Nach der Erdölkatastrophe vor den Galapagos-Inseln, bei der ein Tanker auf Grund gelaufen war, droht dem südamerikanischen Land Ecuador eine neue Ölpest.

Aus einer Pipeline seien 1,6 Millionen Liter Öl ausgelaufen und in einen Fluss gelangt, der ins offene Meer mündet. Was für Folgen der Vorfall auf die Umwelt haben wird, lässt sich noch nicht sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Swissbanker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ecuador
Quelle: press.swissquote.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?