26.01.01 09:57 Uhr
 3
 

Sapient: Vorsichtiger Ausblick für 2001

Wie die IT-Firma Sapient gestern bekannt gab, werden die Umsätze und Gewinne in 2001 am unteren Ende der Analystenschätzungen erwartet.

Nach Meinung von Finanzvorstand Ed Goldfinger hat er keine Bedenken einen Gewinn zwischen 600 Millionen Dollar und 640 Millionen Dollar zu generieren. In einer Telefonkonferenz sagte er zu Analysten, es sei vernünftiger, das untere Ende der Erwartungen zu treffen.Außerdem ist es auch für die Wall Street einsichtiger einen Gewinn pro Aktie zwischen 48 Cents und 54 Cents in 2001 zu erwirtschaften.

Ursächlich für diese Entwicklung seien volkswirtschaftliche Ungewißheiten und die geringere Kosumhaltung für Internet-Beratungsprojekte bei großen Gesellschaften, so Vorstandsmitglied Jerry Greenberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Vorsicht, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?