26.01.01 09:10 Uhr
 19
 

Indiana wird auf eigenem Boden geschlagen

Und zwar von den Portland Trail Blazers.
Diese gewannen bei den Pacers mit 92-82, beste Schützen bei den Blazers waren Rasheed Wallace und Steve Smith mit je 22 Punkten. Wobei Steve Smith 14 seiner Punkte erst im letzten Viertel erzielte.

Bei den Pacers war Austin Croshere in Scorerlaune und verzeichnete 23 Punkte, Reggie Miller hielt mit 18 Punkten zwar gut dagegen aber das reichte diesmal nicht um die besseren Blazers zu schlagen.

Die Pcers ließen es zum ersten Mal seit 5 Spieln zu, das der Gegner mehr als 80 Punkte erzielte, sie sind momentan das Team in der NBA mit den am wenigsten zugelassen Punkte, also mit der besten Verteidigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Galaxor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boden
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?