26.01.01 08:53 Uhr
 243
 

Handy- Hersteller Ericsson gibt auf

Bei der Veröffentlichung der Jahresbilanz teilte der Konzern mit, daß sich der Handyverkauf für das Unternehmen nicht mehr lohnt.
Im letzten Jahr machte man damit ein Minus von 16,2 Milliarden Schwedenkronen.

Ericsson will jetzt die Handys nicht mehr unter eigenem Namen herstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Hersteller, Ericsson
Quelle: www.gatrixx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Richter kopiert aus Faulheit seine Urteilsbegründung aus anderen zusammen
Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?