26.01.01 08:47 Uhr
 3
 

WorldCom will 15% der Angestellten entlassen

Wie das Wall Street Journal in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will die amerikanische Telefongesellschaft WorldCom bis zu 15% ihrer Belegschaft entlassen. Dies entspricht 11.500 Angestellten. Grund für die Entlassungen sei eine Restrukturierungsmaßnahme, die WorldCom helfen soll Kosten einzusparen.

Insider gehen davon aus, daß die Entlassungen noch in den nächsten Wochen angekündigt werden sollen. Es wäre das erste Mal in der Firmengeschichte, daß WorldCom Mitarbeiter entlassen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: World, Angestellte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?