26.01.01 08:47 Uhr
 3
 

WorldCom will 15% der Angestellten entlassen

Wie das Wall Street Journal in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will die amerikanische Telefongesellschaft WorldCom bis zu 15% ihrer Belegschaft entlassen. Dies entspricht 11.500 Angestellten. Grund für die Entlassungen sei eine Restrukturierungsmaßnahme, die WorldCom helfen soll Kosten einzusparen.

Insider gehen davon aus, daß die Entlassungen noch in den nächsten Wochen angekündigt werden sollen. Es wäre das erste Mal in der Firmengeschichte, daß WorldCom Mitarbeiter entlassen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: World, Angestellte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?