26.01.01 08:40 Uhr
 839
 

letsbuyit.com - Alles nur ein Marketing-Trick?

Täglich neue Schlagzeilen über letsbuyit.com, so sehen die News in den letzten Tagen aus. Aber die Nachricht, ein Ex-Hacker würde als Geldgeber in der Not fungieren, riss die Aktienkurse wieder aus dem Keller - zuletzt um mehrere hundert Prozent.

Dennoch sprechen sich hochrangige Analysten und Börsendienste gegen letsbuyit.com aus. Alles soll nur ein Marketing-Trick sein, um die Reste der Firma möglichst gut ausschlachten zu können. Ausser Hardware und dem Domänennamen sei nichts zu holen.

Die ominöse Kimvestor AG, von Ex-Hacker Kim Schmitz gegründet, hat in einem "Letter of Intent" eine rechtlich ungebundene "Verpflichtung" zur Refinanzierung abgegeben. Pro7 wird kein weiteres Geld einschiessen, des Schicksal scheint besiegelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolgerNils
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Trick, Marketing, Market
Quelle: www.boersenmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?