26.01.01 08:37 Uhr
 13
 

Dallas gewinnt deutlich

Zu Besuch bei den Mavs waren die Vancouver Grizzlis, mit denen Dallas ja noch eine Rechnung zu begleichen hatten.
Beim letzten Besuch der Mannschaft aus Vancouver in Dallas bekamen die Mavs eine 101-74-Klatsche.

Aber Dallas revanchierte sich und servierte die Grizzlis mit 120 zu 83 ab.
Bester Spieler der Mavs war Finley der 21 Punkte erzielte gefolgt von Steve Nash 20, und "The German Wunderkind" Dirk Nowitzki und Hubert Davis mit jeweils 19 Punkten.

Die Weichen für den Sieg waren bereits bis zur Halbzeit gestellt, da führte Dallas mit 71-43, die meisten Punkte die Dallas je in einer Halbzeit erzielte.


WebReporter: Galaxor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dallas
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?