26.01.01 05:47 Uhr
 60
 

Clinton-Leute zerstörten Bush-Büros im White House

Über 200 000 Dollar-Schaden richteten
Clinton-Mitarbeiter im Weißen Haus an, bevor sie den US-Präsidentensitz verließen. Auch den Lieblingsbuchstaben von George "W" Bush haben sie ihm genommen... Mehr bei der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pupshaufen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: George W. Bush, Leute, House
Quelle: www.thema1.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?