26.01.01 00:59 Uhr
 139
 

Google meint: 'W' ist ein Dumb Motherfucker

Wenn man bei der Suchmaschine http://www.google.com den Suchbegriff "dumb motherfucker" eingegeben hat, wurde als eines der Ergebnisse eine George W. Bush Website angegeben. Google hat anscheinend keine hohe Meinung von dem Gentleman...

Dabei ist diese Suchmaschine für ihre hohe Relevanz bei den Suchergebnissen bekannt. Eben, könnte man meinen! Denn dass 'W' ganz schön dumb ist, darüber ist sich halb Amerika einig. Doch wie kommt es zu diesem Suchergebnis?

Eine Maschine wie Google bewertet unter anderem die Relevanz auch nach dem Linktext von dritten Sites, die zu der gelisteten Website verweisen. Jemand hat also mit dem Text "dumb motherfucker" zu George W's Site gelinkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akrings
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?