26.01.01 00:15 Uhr
 101
 

Bundeskanzler in Rage: Schwere Attacke auf Zeitungsverlage !

Bundeskanzler Schröder hat im Zuge der Probleme seiner Minister Trittin und Fischer nun schwere Geschütze gegen die Verlage Axel Springer und Heinrich Bauer aufgefahren: Beide Unternehmen würden eine "Kampagne" gegen die Regierung fahren.

Die CDU nutze dabei den Springer-Verlag gezielt für die politische Hetzjagd auf die Minister, der Bauer-Verlag sei für den "Schmuddelpart" zuständig.

Den Versuchen beschied er aber geringen Erfolg: "Diese Kampagne wird die Regierung weder beeindrucken noch zu Fall bringen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zeitung, Attacke, Bundeskanzler, Attac, Rage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?