25.01.01 22:55 Uhr
 30
 

Scharfe Papstkritik

Der Theologieprofessor Hans Küng hat die Politik des Papstes scharf kritisiert.

Insbesondere die Ernennung von Leo Scheffczyk zum Kardinal sei ein Fehler.

Küng sieht in dieser Praxis des Papstes den Druck, dass alle sich dem Primat des Oberhirten beugen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hainer_Schmoll
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?