25.01.01 22:08 Uhr
 12
 

Hamburger Schauspielhaus hilft Jungautoren

Tom Stromberg, der neue Intendant vom Hamburger Schauspielhaus möchte Jungautoren von Theater mit eigens dafür vorgesehenen Programmen fördern.

Das Projekt, das unter dem Motto "Schreibtheater" steht, sei ihm ein großes Bedürfnis, so der Leiter des Schreibtheaters, der Dramaturg Andreas Beck.

Einige Bereiche sind Hausautoren, Nachwuchstexte, Werkstatttage, eine Lesereihe und so genannten Telefon-Stücke.




WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Schau, Schauspielhaus
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?