25.01.01 21:23 Uhr
 9.418
 

Angriff auf Schwarz-Gucker! Pay-TV-Sender zerstört illegale Karten

Der US Pay-TV-Sender DirecTV schickte am Sonntag ein spezielles elektronisches Signal über seine Sender. Diese Anti-Piracy-Massnahme soll Tausende von illegal geknackten Smart-Cards, die zum entschlüsseln des Prgramms benötigt werden, zerstört haben.

Dies sei ein entscheidender Schlag gegen die TV-Piraten gewesen, die die Karten teilweise für mehrere hundert Dollar auf dem Schwarzmarkt angeboten haben. Die Hacker ihrerseits sprechen von "Black Sunday".

Der Pressesprecher Robert Mercer darf nach eigenen Aussagen die Anti-Piracy-Massnahme nicht bestätigen. Dies habe Firmenpolitische Gründe. Er versicherte jedoch, dass von Zeit zu Zeit immer wieder elektronische Gegenmassnahmen durchgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spacenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Angriff, Schwarz, legal, Karte, Sender, illegal, Pay-TV
Quelle: www.theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?