25.01.01 20:47 Uhr
 50
 

USA: 13 jähriger wegen Mordes verurteilt

In Florida ist heute das Urteil gegen den 13 jährigen Lionel Tate gesprochen worden.

Das Gericht befand ihn für "schuldig".

Der Teenager hatte im Juli 1999 mit der sechsjährigen Tiffany Eunick "Wrestling"-Szenen nachgespielt und dabei das Mädchen mehrmals geschlagen, getreten und sich auf sie geworfen.

Die Strafhöhe ist noch nicht festgesetzt, doch wird der Minderjährige damit rechnen müssen, lebenslang hinter Gitter zu bleiben.

Die Todesstrafe kann nicht gegen ihn ausgesprochen werden, da er zur Tatzeit unter 16 Jahre war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: indiskret.de
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Phishing-Opfer sind selbst schuld und erhalten keine Entschädigung
Barlecona: Behörden geben Namen des flüchtigen Terror-Fahrers bekannt
Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Phishing-Opfer sind selbst schuld und erhalten keine Entschädigung
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Barlecona: Behörden geben Namen des flüchtigen Terror-Fahrers bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?