25.01.01 18:16 Uhr
 0
 

Barr Laboratories schliesst Exklusiv-Vertrag ab

Barr Laboratories Inc. gab heute auf einer Pressekonferenz bekannt, dass man einen Exklusiv-Vertrag mit MGI PHARMA abgeschlossen hat, nach dem die Hydroxyurea 1000 mg Tabletten unter der Marke MYLOCEL(TM) vertrieben werden.

Laut Vertragsbedingungen wird MGI PHARMA ab März die MYLOCEL Tabletten an Onkologen und Hematologen ausliefern. Barr wird Prämien erhalten, deren Höhe von dem Absatz des Produktes abhängen.

' Die Kombination von unserer innovativen Therapie mit MGI PHARMAs Absatzkonzept bringt unser Arzneimittelprogramm sehr nach vorne,' so Bruce L. Downey, Barrs Vorsitzender und CEO. Das Unternehmen erhoffe sich gute Wachstumszahlen für sein Produkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, Labor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?