25.01.01 18:16 Uhr
 1
 

Akamai fallen trotz Analysten Upgrade

Die Aktien des Internetdienstleisters Akamai gehören heute zu den Verlierern und das, obwohl der Wert heute von Merrill Lynch und auch von Epoch Partners aufgestuft wurde. Die Analysten nannten die guten Quartalszahlen des Unternehmens als Grund für die Aufstufung. Akamai meldete einen Verlust von 61 Cents je Aktie und schlug damit die Erwartungen von -68 Cents.

Trotzdem notiert der Wert aktuell bei 31,2 Dollar oder minus 12%. Demnach scheinen andere Investoren nicht so von den Zahlen überzeugt zu sein wie Merrill Lynch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Upgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?