25.01.01 18:13 Uhr
 2.889
 

Pro 7 hat endgültig die Schnauze voll!

Pro 7 hat nun offiziell bekannt gegeben, dass es letsbuyit.com nicht mehr mit finanziellen Mitteln unterstützen will und wird.

Somit reagierte Pro 7 auf die Pleite der Internetfirma in Holland.

Das ist ein schwerer Schock und eine Überraschung für letsbuyit.com, da Pro 7 einen Anteil von knapp 17 Prozent an dem Unternehmen hat!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?