25.01.01 18:13 Uhr
 2.889
 

Pro 7 hat endgültig die Schnauze voll!

Pro 7 hat nun offiziell bekannt gegeben, dass es letsbuyit.com nicht mehr mit finanziellen Mitteln unterstützen will und wird.

Somit reagierte Pro 7 auf die Pleite der Internetfirma in Holland.

Das ist ein schwerer Schock und eine Überraschung für letsbuyit.com, da Pro 7 einen Anteil von knapp 17 Prozent an dem Unternehmen hat!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?