25.01.01 17:48 Uhr
 8
 

Die Internet-Baby-Auktion. Jetzt hat der Vater die Zwillinge

Die Baby, die über das Internet an ihre Adoptiveltern gleich doppelt versteigert wurden waren, wurden jetzt vorerst an den leiblichen Vater gegeben. Dieser hatte seiner Frau vorgeworfen, die Zwillinge zu vernachlässigen.

Ein drei Wochen soll dann über das Sorgerecht vor Gericht entschieden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chiren
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Baby, Vater, Auktion, Zwilling
Quelle: seite1.web.de