25.01.01 16:52 Uhr
 16
 

Kohl schlägt zurück - Angriff auf Spenden-Aussschuss

Mehrfach wurde schon über Helmut Kohl hier berichtet. Es geht heute um seine dritte Vernehmung vor dem Spenden-Ausschuss.

Er spricht wieder von "Verleumdung und Diffamierung", und das er als "parteipolitisches Kampfinstrument" von der rot- grünen Koaltition mißbraucht würde. Einziges Ziel sei ihn zu kriminalisieren.

Kohl beantwortet immer noch keine Fragen zur Spendenaffäre und verwies auf das gegen ihn anhängige Verfahren in Bonn. Er machte auch keinen Hehl aus seiner Verachtung gegenüber dem Ausschuss.


WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angriff, Spende
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD wirft CSU falsches Spiel vor: Andreas Scheuer habe "Satz reingeschmuggelt"
Flüchtlingszahlen gehen deutlich zurück: 2017 suchten 190.000 Asyl
Ex-US-Botschafter besorgt: "Trump hat bereits enormen Schaden angerichtet"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?