25.01.01 16:37 Uhr
 52
 

Er wollte sterben - Selbstmordversuch hinter Gitter(Sophias Entführer)

Können Sie sich noch an den Fall erinnern. Die kleine Sophia aus Berlin wurde tagelang vermisst, und dann unversehrt aufgefunden(SN berichtete).

Tagelang hatte ein gelernter Schlosser aus Berlin, das Mädchen in seiner Wohnung festgehalten. Wie er selbst gestand aus sexuellen Motiven.

Wie jetzt bekannt wurde, versuchte sich der mutmaßliche Entführer in seiner Zelle zu erhängen. Er wurde morgens mit einem Bettlaken um den Hals, an einem Fensterkreuz hängend aufgefunden. Angaben zufolge ist der Mann aber außer Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Entführer, Gitter
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?