25.01.01 16:16 Uhr
 276
 

Teamchef kritisiert F1-Punktesystem!

Der Chef von Sauber, Peter Sauber hat bei der Präsentation des neuen Autos das F1-Punktesystem kritisiert. Er fordert ähnliches Punktesystem wie in der Champ-Car Serie in Amerika.

In Amerika erhalten die ersten 12 Punkte in der Formel 1 nur die ersten 6 Plätze. Wenn man die Ergebnisse des letzten Jahres auf das amerikanische System umrechnet, dann hätte Diniz 35 Punkte erreicht und Salo sogar 66 Punkte.

Abschließend sagte Peter Sauber: "Wenn man die Regeln in Amerika nimmt, welches ein sehr gutes Punktesystem ist, dann wären wir nicht auf dem achten Konstruckteursplatz gelandet sonder auf dem sechsten.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?