25.01.01 14:45 Uhr
 72
 

Lotus bittet um Geduld

Der neue Lotus M250, deren Start für 2002 angekündigt worden war, mußte auf ein anderes Datum verschoben werden.

Das Werk in Norfolk erzeugt neben dem Lotus auch noch den Opel Speedster, und da sind die Förderbandkapazitäten momentan zu sehr ausgelastet, um auch noch den Lotus zu produzieren.

Da auch noch kein geeigneter Motor für den Lotus gefunden wurde, stehen die Chancen momentan denkbar schlecht. Zumal der Motor 250 PS haben sollte. Momentan wird über einen Alfa-Romeo-Sechszylinder spekuliert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Lotus, Geduld
Quelle: www.taeglich-alles.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?