25.01.01 14:45 Uhr
 72
 

Lotus bittet um Geduld

Der neue Lotus M250, deren Start für 2002 angekündigt worden war, mußte auf ein anderes Datum verschoben werden.

Das Werk in Norfolk erzeugt neben dem Lotus auch noch den Opel Speedster, und da sind die Förderbandkapazitäten momentan zu sehr ausgelastet, um auch noch den Lotus zu produzieren.

Da auch noch kein geeigneter Motor für den Lotus gefunden wurde, stehen die Chancen momentan denkbar schlecht. Zumal der Motor 250 PS haben sollte. Momentan wird über einen Alfa-Romeo-Sechszylinder spekuliert.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Lotus, Geduld
Quelle: www.taeglich-alles.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?