25.01.01 14:01 Uhr
 0
 

Polaroid vor Herausforderungen; Verlust im 4.Q.

Der Kamera und Sofort-Film Hersteller Polaroid Corp. hat am Donnerstag einen Verlust pro Aktie von 13 Cents im Vergleich zu einem Vorjahresgewinn verbucht.

Polaroid, dessen Joy-Cam und I-Zone Kameras bei Jugendlichen sehr beliebt sind, verbuchte einen Gesamtverlust von 6 Millionen Dollar oder 13 Cents pro Aktie.Unberücksichtigt eines Vorsteuergewinns von 9 Millionen Dollar hätte der Vorsteuerverlust 26 Cents betragen. Dem stand im letzen Jahresvergleichszeitraum ein Nettogewinn von 29 Millionen Dollar oder 64 Cents gegenüber. Im Dezember verminderte Polaroid seine Quartalsprognose für das letzte Quartal auf den Break-Even, vor dem Hintergrund Kosten einzusparen und Immobilien zu verkaufen.

Die Firma sieht sich den Herausforderungen der Einführung von neuen digitalen Produkten gegenüber während Einzelhändler Bestellungen der traditionellen Produkte zurücknehmen. Die Aktien von Polaroid haben im vergangenen Jahr etwa 60% an Wert verloren und schlossen am Mittwoch bei 7-5/8 Dollar an der New York Stock Exchange.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Polar, Q, Herausforderung, Polaroid
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?