25.01.01 13:48 Uhr
 10
 

Agassi im Finale, ist Rafter's Karriere nun vorbei?

Gestern Nacht schaffte der Amerikaner Andre Agassi einen spektakulären und hart erkämpften Sieg gegen den Australier Patrick Rafter. Nach 5 Sätzen konnte Agassi das Match mit 7:5, 2:6, 6:7, 6:2 und 6:3 für sich entscheiden.

Es war das Match der beiden Publikumslieblinge und beide hätten den Sieg verdient. Nun steht Agassi im Finale und wird sich dort entweder gegen Arnauld Clement oder Sebastien Grosjean behaupten müssen.

Der 28-jährige Patrick Rafter hat vor dem Turnier sein Karriereende angekündigt. Es wäre ein wunderschönes Ende für seine Karriere wenn er in Australien gewinnen würde. Nun ist er ausgeschieden und wird bald bekannt geben, ob er weitermacht oder nicht.


WebReporter: Olli007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Karriere, Agassi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?