25.01.01 13:47 Uhr
 265
 

Premiere World und SAT1 müssen mit viel Ärger rechnen

Für diese beiden Sender wurde wieder mal eine Rüge ausgesprochen, denn sie haben die Jugendschutzbestimmungen verletzt. Premiere World durch die Ausstrahlung von "Verzweifelte Wut", indem ein Jugendlicher seine Eltern tötet.

Sat1 hatte mit der Talkshow "Peter Imhof: Entscheide Dich endlich" die Grenze der Geschmacklosigkeit überschritten. Denn der Moderator hatte seine Talkgäste nicht mehr im Griff.

Nun müssen beide Sender mit weiteren rechtlichen Schritten dieser Klage führenden Behörde rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, World, Ärger
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?