25.01.01 13:30 Uhr
 8.316
 

Diesen Hackern ist wohl nichts heilig

Die Hackergruppe "Crime Boys" hat die Homepage des Radio Vatikans gehackt und einige Reden von Papst Johannes Paul II blockiert.

Die Seite des Vatikans wurde schon oft Ziel von Hackerangriffen.

Sie hat ca. 53 Millionen Besucher im Monat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker
Quelle: www.pte.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Historiker Allan Lichtman prophezeit Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump
US-Regierung wollte, dass FBI Berichte um Russland-Kontakte dementiert
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?