25.01.01 12:50 Uhr
 0
 

Eli Lilly macht weniger Gewinn

Eli Lilly, ein amerikanischer Hersteller von Drogerieprodukten, machte im vergangenen Quartal einen kleineren Gewinn als noch im Vorjahr. Der Quartalsgewinn lag bei 70 Cents je Aktie verglichen mit 71 Cents im Vorjahresquartal. Die Absatz-Entwicklung der Produkte Zyprexa und Evista lag allerdings im Rahmen der Erwartungen der Analysten.

Gesteigert werden konnte hingegen der Umsatz. Er zog von 2,82 Mrd. Dollar auf 2,98 Mrd. Dollar an.

Für das Gesamtjahr geht Eli Lilly von einem Gewinn je Aktie in Höhe von 2,75-2,85 Dollar je Aktie aus. Das liegt ungefähr im Rahmen der Erwartungen der Analysten, die von 2,83 Dollar ausgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?