25.01.01 12:24 Uhr
 24
 

Ist unser Bundeskanzler unterbezahlt?

Herbert von Arnim hat in seinem neuem Buch das Thema Politiker, Geld und Macht unter die Lupe genommen.

Nach Aussagen des Autors hat so manch ein Top-Manager für die Gehälter unserer Spitzen-Politiker nur ein Lächeln übrig.

So hat unser Bundeskanzler "Gerhard Schröder" ein Jahres-Einkommen von 603.256 Mark. Das Geld eines Chefarztes oder Bankdirektors liegt schon bei einer Million im Jahr.

Gegen "Ferdinand Piéch", Chef des VW-Konzerns ist unser Bundeskanzler ein armer Schlucker. Der VW-Chef, hat ein geschätztes Jahreseinkommen von ca. 5 Millionen Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundeskanzler
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?