25.01.01 11:59 Uhr
 148
 

Microsoft hat Fehler für Web-Ausfall gefunden

Der Software- und Internetriese Microsoft hatte gestern mit Ausfällen seiner Internetportale MSN, Expedia und Hotmail zu kämpfen. Die Ausfälle dauerten fast den ganzen Tag an, ohne daß ein Gund gefunden wurde. Gestern wurde spekuliert, ob es sich nicht vielleicht um eine Denail of Service Attacke handelte. Heute stellte Microsoft Sprecher Adam Sohn allerdings klar, daß es wohl an der falschen Konfiguration der Webserver lag. Das Problem sei jetzt wieder vollständig behoben, hieß es heute.

Die Microsoft Aktie legte gestern trotz der Probleme 3,9% auf 63 Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Fehler, Web, Ausfall
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?