25.01.01 11:33 Uhr
 80
 

Änderung des Urheberrechts von bekanntem Verleger kritisiert

Die geplante Änderung des Urheberrechts wurde in einem offenen Brief von Arnulf Conradi kritisiert.

Seiner Meinung nach werden die Autoren zu stark bevorteilt und Übersetzer fremdsprachiger Bücher den Autoren gleich gestellt.

Conradi ist Verleger des Berlin Verlages.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Änderung, Urheberrecht, Verleger
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?