25.01.01 11:33 Uhr
 80
 

Änderung des Urheberrechts von bekanntem Verleger kritisiert

Die geplante Änderung des Urheberrechts wurde in einem offenen Brief von Arnulf Conradi kritisiert.

Seiner Meinung nach werden die Autoren zu stark bevorteilt und Übersetzer fremdsprachiger Bücher den Autoren gleich gestellt.

Conradi ist Verleger des Berlin Verlages.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Änderung, Urheberrecht, Verleger
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?