25.01.01 11:23 Uhr
 1.594
 

Bush's Raketenabwehr nutzlos - Rußland installiert neue Raketensysteme

Der "Start II"-Vertrag verbietet nukleare Mehrfachsprengköpfe und die Neuentwicklung neuer Raketensysteme.

Eben dafür hat Rußland im diesjährigen Haushalt aber 270 Milliarden Mark eingestellt. Die Waffen, die mit diesen Mitteln entwickelt werden, können ohne weiteres die amerikanische Raketenabwehr durchdringen.

Die Summe sei lächerlich, gemessen am amerikanischen Verteidigungshaushalt in Höhe von 636 Milliarden DM allein in diesem Jahr. Man betrachtet die amerikanische Raketenabwehr als einen Affront, auf den man angemessen reagieren will.


WebReporter: Girassol
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Rakete, Raketenabwehr
Quelle: www.thetimes.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?