25.01.01 10:38 Uhr
 171
 

Stadt erklärt Ausserirdischen zu Ehrenbürger !

1996 überflog ein UFO die kleine brasilianische Stadt Varginha, davon sind zumindest alle Bürger der Gemeinde überzeugt. Jene Sichtung verhalf dem Ort nicht nur zu nationalem sondern zu Weltruf. Menschen aus aller Welt pilgern seitdem nach Varginha.

Aus Dankbarkeit, für den durch den Touristenstrom gebrachten Reichtum, haben die Einwohner der Stadt die "Marsmännchen" nun zu Ehrenbürgern ernannt und werden sie sogar ins Stadtwappen aufnehmen. Nur ein Problem, niemand hat die "Besucher" gesehen.

Um ein würdiges Ebenbild der Ausserirdischen zu bekommen rief die Stadt einen Wettbewerb aus, das Projekt des Gewinners wird zum Wappen der Stadt und geht somit in die Geschichte der Gemeinde ein.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Ehrenbürger
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?