25.01.01 09:48 Uhr
 6
 

Forschung in der Bundesrepublik im Kommen

Die Bundesministerin für Forschung Buhlmann interpretiert den Bundesforschungsbericht 2000: Nach ihrer Meinung ist durch die rot-grüne Bundesregierung die Forschung und Bildung gestärkt worden.

Es seien Reformen begonnen worden. Die Ausgaben für Bildung und Forschung seien unter der Regierung Schröder auf 16 Milliarden DM gestiegen.


WebReporter: robinson2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Forschung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?