25.01.01 09:43 Uhr
 1.505
 

Nun bewiesen: Woher stammt das Wasser auf dem Mars

Wie Forscher der University of Tennessee nun bewiesen haben, stammt das Wasser des Marses aus den Vulkanen. Die lebensnotwendige Flüssigkeit wurde bei Vulkanausbrüchen in größerem Maße freigesetzt.

Die neuen Erkenntnisse basieren auf Untersuchungen des Meteoriten "Shergotty". Dieser gibt aufgrund seiner Beschaffenheit Anlaß zu der Vermutung, daß das Magma bis zu 2% Wasser enthalten habe.

Man muß sich das wie bei Kohlensäure in einer Selterflasche vorstellen - heißes Magma steigt auf, trifft auf wasserhaltige Minerale, löst die auf, bei Austritt erfolgt Abkühlung und das Wasser wird wieder frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Mars
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Putzhilfen führen zu glücklicherem Leben
Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?