25.01.01 08:30 Uhr
 72
 

Offenbar keine Entschuldigung wegen des Plakates der CDU zu Erwarten

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel will sich offenbar nicht für das umstrittene Fahndungsplakat beim Bundeskanzler entschuldigen.


Nach großer Kritik auch von Seiten der CDU ist die Kampagne mit Verbrecherfotos von Gerhard Schröder(SPD) am Mittwoch eingestellt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sylvana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Entschuldigung, Plakat
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Donald Trump kündigt "größte Steuerreform der US-Geschichte" an
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ehemann verklagt Sänger R. Kelly wegen dessen Affäre mit seiner Frau
Himalaya: Nach 47 Tagen wird vermisster Wanderer gefunden, Begleiterin ist tot
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?