25.01.01 07:59 Uhr
 27
 

Forscher fanden die Gründe, warum wir mit den Zähnen knirschen

Nächtliches Zähneknirschen ist oft ein Hinweis auf Gesundheitsprobleme: Fehlstellungen der Zähne, Zahnausfall oder schmerzende Kiefermuskeln. Auch Schnarcher werden oft den Zähneknirschern zugeordnet.

Ein anderer Grund können auch psychische Probleme, wie z. B. Ängste und Halluzinationen, sein.

Die Schlafforscher stellten fest, dass acht Prozent der Befragten Personen nachts mit den Zähnen mahlen. Die Zähneknirscher sind gleichermassen bei Männern, wie Frauen zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Grund, Zahn
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?