25.01.01 00:09 Uhr
 72
 

Microsoft: Serverausfall lies auch Whistlerentwicklung ausfallen!

Microsoft gab bekannt, das ein Teil der Server wieder in Betrieb genommen wurde. Manche Dienste mußten auf andere Server gelegt werden. Die Hauptseiten sind wieder erreichbar.

Offline ist noch Encarta.com und Developer Network. Weil dass Developer Network offline war und ist, konnten auch Entwickler des Programms "Whistler" nicht weiter arbeiten. Die Arbeit blieb liegen.

Dazu kommt, das Microsoft nicht genug Informationen über den Serverausfall in Deutschland bekannt gegeben hat. Nur der Service "Hotmail", war den ganzen Tag erreichbar und online.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Server
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?